Blau-Rote Geburtstage

Heute gibt es leider keinen Geburtstag

Sponsoren

Galerie

💙❤️e E-Jugend mit Auswärtserfolg

Am vergangenen Samstag traf unsere männliche E-Jugend auf die TuS Radis. Coswig ging schnell mit 0:1 in Führung und konnte diesen auf 0:6 ausbauen, bevor Radis seinen ersten Treffer bejubeln konnte. Doch das machte den Coswigern nichts aus, das Tore werfen ging munter weiter und so ging es mit einem 4:19 in die Halbzeitpause.

Die Jungs setzten im 1. Abschnitt die Vorgaben ihres Trainers T. Metting gut um. Das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff gelang gut und durch gutes Zusammenspiel war diese hohe Halbzeitstand die logische Konsequenz.

Dass der Gastgeber in allen Mannschaftsteilen den Coswigern unterlegen war, zeigte sich auch in den zweiten 20 Minuten. In der Abwehr schlichen sich nun aber zu häufig kleine Fehler ein, so dass Radis sein Torekonto auf 10 ausbauen konnte. Vorne lief es aber besser. Insbesondere Anton Denker (12 Tore) netzte immer wieder beim gegnerischen Torhüter ein und zeigte eine tolle Leistung. Aber auch die anderen Jungs zeigten was sie können, fast alle Mannschaftsteile konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Ein guter Rückhalt für das Coswiger Team war auch Anton Hybotter im Tor. Das 30. Tor war Fritz Nissen vorbehalten, der an diesem Tag auch 9x traf. Maximilian Wicht warf 3 Sekunden vor Abpfiff des Spiels noch den 35. Treffer, so dass das Spiel mit einem nie gefährdeten 10:35 Auswärtssieg für Coswig endete.

Laut Coach Metting "reichte eine durchschnittliche Leistung zum (...) Sieg."

Am kommenden Wochenende spielen unsere Jüngsten zuhause gegen GW Wittenberg. Anpfiff ist um 9:30 Uhr im "Stadthallentempel". Die Gäste liegen mit einem ausgeglichenen Punktekonto (2:2) auf dem 7. Platz der noch jungen Saison. Coswig belegt Rang 3 mit 4:0 Punkten. Es benötigt jedoch eine konzentrierte Leistung, um auch hier als Sieger vom Parkett zu gehen. Weiter so, Jungs. 💙❤️