Blau-Rote Geburtstage

23.04.

Alles Gute,

Emily Wiesner zum 12. Geburtstag

Weibliche C-Jugend

Sponsoren

Galerie

Coswiger D-Jugend erkämpft sich das Unentschieden

Eine sehr durchwachsene 1.Halbzeit, bei der unsere Jungs Höhen und Tiefen hatten, musste mit 16:20 
abgehakt werden. Aber wir kamen wieder und spielten eine 2.Halbzeit die es in sich hatte. Spielzüge klappten, Anspiele an den Kreis funktionierten und unser Rückraum brachte auch genügend Druckauf die Platte.

Vermeidbare Niederlage unserer männlichen D Jugend.

In der 1. Halbzeit zu wenig Bewegung im Spiel nach vorne und in der Abwehr fast immer einen Schritt langsamer als der Gegner. Das, was im letzten Spiel gut war, fehlte heute über weite Strecken. Dies spiegelte sich auch in den Zeitstrafen und gelben Karten wieder. So gingen wir mit 11:14 in die Pause. In der 2. Hälfte war also kämpfen angesagt. Das taten unsere Jungs auch. Sie hatten es zeitweise selbst in der Hand aber nutzten die Chancen nicht. Technische Fehler und hastige Abschlüsse warfen uns immer wieder zurück. Der Gegner stand gut und kämpfte genauso. So kam es zur Niederlage und wir beendeten das Spiel mit 23:25. Nun heißt es das Spiel aufarbeiten und nächste Woche wieder zu alter Stärke finden. Dann geht es auswärts gegen den 6. der Sachsen-Anhalt Liga die TSG Calbe/Saale. Text: BS

Glück auf Coswiger Seite

Unserer männlichen Jugend D stand heute eine schwere Aufgabe bevor. Die Jungs mussten beim Tabellenzweiten der Sachsen-Anhalt Liga in Biederitz antreten. Motiviert und gut eingestellt meisterten sie diese Aufgabe. Viel Kampf, Leidenschaft und eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherten einen knappen Sieg. Coswig spielte eine gute 1.Halbzeit und ging mit 11:14 in die Pause. In der 2.Halbzeit kämpfte sich Biederitz wieder ran. Es war ein spannendes Spiel bis zur Schlusssirene. Coswig bekam in der letzten Sekunde der 2.Halbzeit beim Stand von 22:22 einen Freiwurf zugesprochen. Unsere Jungs verwandelten diesen Wurf zum 22:24. Der Jubel und die Freude waren groß. Nun blicken wir auf den nächsten Samstag und wollen vor heimischer Kulisse die nächsten 2 Punkte. Zu Gast wird der Tabellenfünfte sein, die JSpG Gommern-Möckern.

Text:BS