Blau-Rote Geburtstage

23.04.

Alles Gute,

Emily Wiesner zum 12. Geburtstag

Weibliche C-Jugend

Sponsoren

Galerie

Gemischte E-Jugend mit Heimspielniederlage

In der Anhaltliga der E-Jugend war am Samstag die Vertretung der SG Kühnau zu Gast im Coswiger Stadthallentempel.
Die Dessauer gingen als Tabellenführer als klarer Favorit in die Partie.

Pünktlich 10Uhr pfiffen die Schiedsrichterinnen an. Die ersten 15min ließ sich die Coswiger Sieben von dem technisch und körperlich überlegenen Gegner einschüchtern. In der Abwehr wurde man teilweise überrannt und die eigenen Angriffe sind nur selten bis zum gegnerischen Strafraum gekommen.
Erst nach 16min gelang es Nils den ersten Treffer für Blau-Rot zu markieren. 1:12.
Danach konnte man erkennen, dass die Coswiger mutiger wurden. Einige 1 gegen 1 Situationen konnten gewonnen werden. Und auch in der Abwehr konnten sie die Manndeckung besser umsetzen, als in der ersten Viertelstunde.
Bei 2:15 wurden die Seiten gewechselt.
Die zweite Hälfte der Partie gestaltete sich ähnlich einseitig. Nach den Stationen 3:23 (26min.), 5:29 (36min) pfiffen die Unparteiischen bei 5:33 ab.
Die SG-Sieben hat ihre Rolle des Favoriten in diesem Spiel eindrucksvoll ausgefüllt.
Die Coswiger Kids haben nun ihre ersten 5 E-Jugend-Partien hinter sich. Mit 2:8 Punkten belegen sie einen guten 10.Tabellenplatz.
Nächstes Wochenende wartet mit der 1.Vertretung von Grün Weiß Wittenberg der nächste schwere "Brocken" auf die Blau Roten. Die Piesteritzer sind verlustpunktfrei und 4. der Anhaltliga.
In solchen Spielen heißt es das umzusetzen, was die letzten Monate trainiert wurde und vor allem mutig aufzuspielen.

Text: TM