Blau-Rote Geburtstage

Heute gibt es leider keinen Geburtstag

Sponsoren

Galerie

💙Spielbericht 01.12.2018, Verbandsliga Süd 2018/2019
SV Friesen Frankleben vs SV Blau-Rot Coswig 38:18 (19:8)

Blau-Rot blamiert sich…katastrophale Vorstellung gegen die Friesen

Für die Coswiger Verbandsligahandballer stand nach 3 Heimspielen in Folge nun eine wichtige Auswärtspartie an. Die Reise ging nach Braunsbedra zu den Friesen aus Frankleben. Ein unbequemer Gegner, der jedoch nur einen Zähler vor den Blau-Roten in der Tabelle zu finden war. Mit einem Sieg hätten sich die Elbestädter von den Abstiegsplätzen erst einmal verabschiedet. Jedoch wurde es ein rabenschwarzer Tag für den Coswiger Handball und ein herber Rückschlag im Abstiegskampf. Auf Coswiger Seite fehlten aus unterschiedlichen Gründen Ronny Graß, Tobias Hinze, Jakob Barth und Marvin Käsler, dafür halfen aus Team II Klaus Tubbesing und Norbert Graichen aus, ein großes Dankeschön dafür.

💙er Spielbericht💙

Spielbericht 24.11.2018, Verbandsliga Süd 2018/2019

SV Blau-Rot Coswig vs Weißenfelser HV 91 33:30 (14:13)

Wichtige Punkte im Abstiegskampf…

Vergangenen Samstag gastierte der Weißenfelser HV 91 im „Stadthallentempel“. Die Gäste, als Tabellenzehnter angereist, waren leicht favorisiert auf Grund der Tabellenkonstellation. Im Vorjahr schlugen sich die Blau-Roten achtbar und gewannen gegen den WHV 91 im „Stadthallentempel“.

Zwei Leistungsträger galt es für die Coswiger zu ersetzen, Enno Unger fehlte berufsbedingt und Jonas Hänelt fehlte verletzungsbedingt. Um es vorweg zu nehmen, Patrick Michna, in seinem ersten Heimspiel für das Verbandsligateam und Max Schenke aus der 2. Mannschaften, waren mehr als nur Ersatz. Beide zeigten eine sehr gute Leistung und hatten wesentlichen Anteil an diesem Heimsieg.

💙er Spielbericht 03.11.2018, Verbandsliga Süd 2018/2019

SV Blau-Rot Coswig vs HV Wernigerode 31:36 (17:19)

Das Warten geht weiter…
Vergangenen Samstag gastierte der HV Wernigerode im „Stadthallentempel“. Der Aufsteiger aus dem Harz steht 2 Plätze vor den Blau-Roten und so gab es durchaus berechtigte Hoffnungen, vor Beginn der Partie, hier etwas Zählbares mitzunehmen.

Entsprechend motiviert gingen die Elbestädter in die Partie.
Enrico Unger und Max Koppe brachten ihre Farben mit 2:0 in Führung ehe unsere Gäste per Strafwurf verkürzen konnten. Die Partie war zunächst ausgeglichen.

💙er Spielbericht 10.11.2018, Verbandsliga Süd 2018/2019
SV Blau-Rot Coswig vs HV Ilsenburg 33:31 (23:15)

Nichts für schwache Nerven, Dramatik pur im „Stadthallentempel“…

Vergangenen Samstag gastierte der HV Ilsenburg im „Stadthallentempel“. Die Gäste aus dem Harz stecken ebenso im Tabellenkeller fest wie unsere Blau-Roten, Tabellenletzter gegen Tabellenvorletzter. Das versprach Spannung, Dramatik und Kampf, also alles, was einem der Abstiegskampf abverlangt. 
Coswig musste kurzfristig auf Jan Pirwitz verzichten, alle anderen Spieler waren an Bord. Gut 150 Zuschauer im „Stadthallentempel“ bereiteten eine tolle Kulisse. Es war angerichtet…

💙er Spielbericht Verbandsliga Süd 2018/2019

SV Anhalt Bernburg II vs SV Blau-Rot Coswig 22:21 (12:11)

Den Bock leider nicht umgestoßen…
Es war das erwartet schwere Spiel bei der Bundesligareserve in Bernburg. Die „Wappiche“ und unsere Blau-Roten finden sich aktuell im Tabellenkeller wieder. Spannung und Kampf waren vorprogrammiert, ging es doch für beide Teams um den Anschluss an das Mittelfeld der Liga.