Blau-Rote Geburtstage

21.08.

Alles Gute,

Nils Metting zum 11. Geburtstag

Männliche D-Jugend 

Sponsoren

Galerie

SOMMER, SONNE, SPAß -

 

Am Samstag war es wieder soweit. Die Pforten unserer Stadtsporthalle haben sich geöffnet, wir haben zum alljährlichen Beachhandballturnier (Bilder in der Galerie) geladen. Genauso traditionell haben wir auch das perfekte Wetter geordert und es bekommen. Der Anfang fand allerdings in der Halle statt. Der Tag wurde dabei mit dem Spiel zwischen unseren Sponsoren gegen unsere Übungsleiter/innen eingeleitet. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund, nichtsdestotrotz hat der Ehrgeiz alle Beteiligten gepackt. Es blieb spannend bis zur Schlusssirene. Am Ende stand zwar auf der Anzeigetafel ein knapper Vorsprung für das Team der Übungsleiter/innen, die Stimmung aber war bei allen super.

 

Im Anschluss ging es raus auf unseren „Sandkasten für Große“. Bevor das Turnier jedoch startete, haben wir die Gelegenheit genutzt, einem langjährigen Mitglied unseres Vereins die Ehrenmitgliedschaft verleihen zu dürfen. Wir sagen Danke, Herbert Schenke, für die großartigen Verdienste und Leistungen in unserem Verein! Auch Jennifer Eckert, seit ihrer Kindheit im Verein aktiv, wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Sie hat ihr Hauptaugenmerk auf die Schiedsrichterei gelegt und ist damit sehr erfolgreich gefahren. Inzwischen pfeift sie bereits auf Frauen-Bundesliagebene. Wer hätte das gedacht, Coswig in der Bundesliga! Jenny, wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg „da oben“! Wer Interesse hat, womöglich einen ähnlichen Weg einzuschlagen, kann sich gern jederzeit melden.....


Emotional ging es weiter:

 Unser langjähriger Kapitän der 1. Männermannschaft, Kevin Pachaly, hat sich nun der Mannschaft aus Radis angeschlossen und wird in der nächsten Saison mit dem Team in der Sachsen-Anhalt-Liga antreten. Er hat dem Verein stets die Verein die Treue gehalten und ist immer für Mannschaft und Verein eingestanden. Wir danken Dir für die Zeit in Coswig und wünschen Dir sportlich viel Erfolg!

Nun also wieder zum Sportlichen. Mit kurzer Verzögerung fand der erste Schiedsrichterwurf 14:30 Uhr statt. Das Spiel beim Beachhandball ist wahnsinnig schnell, es ging hin und her. 2x 10 Minuten Spielzeit mögen sich nicht allzu viel anhören, aber wer dabei war, der weiß, wie anstrengend das Spiel sein kann. Dabei wird jede Halbzeit einzeln gewertet – bei Unentschieden einer Halbzeit gibt es „Golden Goal“. Gewinnt jede Mannschaft eine Hälfte des Spiels, so gibt es das berühmt berüchtigte Penalty Shoot-Out, das 1 gegen 1. Beachhandball heißt auch viele, kreative und spektakuläre Tore (die so wie Tore durch den Torwart „doppelt“ zählen), so ging auch manch eine Halbzeit 23:8, 17:16 oder auch 21:12 aus – und das in lediglich 10 Minuten(!)

Zunächst einmal haben alle Mannschaften gewonnen, da alle weitestgehend verletzungsfrei geblieben sind und jede das Fairplay eingehalten hat.
Am Ende des Tages stand folgendes Gesamttableau auf der Tafel:

Bei den Frauen:
1. SSV Heidenau
2. SV Blau-Rot Coswig
3. Handballlust Miltitz 2011
4. Lok Leipzig Mitte

Bei den Männern:
1. Wald Allstars
2. TV "Frisch Auf" Holzdorf
3. Handballlust Miltitz 2011
4. SV Blau-Rot Coswig

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern sowie bei allen Mannschaftsverantwortlichen und Mitreisenden, die den zum Teil sehr weiten Anreiseweg in Kauf genommen haben und vor allem Danke an alle, die die Pfeife in die Hand genommen haben und das Spiel geleitet haben. Schön, dass es so gut funktioniert hat.

Nach dem Turnier wurden bei Musik, Partyrauch und Seifenblasen von DJ Wendt Spielsituationen ausgewertet und es wurde getanzt und gelacht bis in die Nacht.

Wir wünschen allen Teams maximale sportliche Erfolge in der kommenden Spielzeit. Bleibt verletzungsfrei und vor allem bleibt sportlich!

 

 

 

M.S.